Newborn

"Manches fängt klein an, manches gross,

aber manchmal ist das kleinste das grösste."

Die einzigartigen Wochen nach der Geburt des Kindes gehen so schnell vorbei. Aus dem kleinen, zerbrechlichen Neugeborenen wird ein süsser Wonneproppen mit eigener Persönlichkeit. Diese Phase mit der Kamera zu begleiten ist eine schöne Aufgabe. Gerade als Mutter weiss ich, wie prägend und unvergessen diese erste Familienzeit ist. Diese Momente im Bild festhalten, damit die Erinnerung daran wach bleibt, ist mein Bestreben.

Tipps Newbornshooting

  • Ideal fürs Newbornshooting sind die ersten 14 Tagen nach der Geburt.

  • Bringen Sie zum Shooting Nuggi, Ersatzkleidung und Windeln mit.

  • Dazu persönliche Accessoires wie Tücher, Mützchen, Babyschuhe, Namenskette, Haarband, Plüschfiguren …

  • Und falls das Baby nicht gestillt wird, ein Fläschchen mit drei Portionen Milch.

  • Als Kleidung eignen sich Sachen, welche nicht über den Kopf ausgezogen werden müssen, beispielsweise Bodys, die sich seitlich öffnen lassen.

  • Achten Sie darauf, dass Sie die Windel vor dem Shooting locker anlegen, um Abdrücke auf der Haut zu vermeiden.